So wird dein Blog zum Kundenmagnet

Mit diesem 5 Wochen-Intensivkurs verwandelst du deinen Blog in deinen besten Verkäufer

Wäre doch schön, wenn…

  • … du immer häufiger Anfragen von begeisterten Interessenten erhieltest, die direkt mit dir arbeiten wollen.
  • … dein Blog für dich arbeiten würde und du dir das Verkaufsgespräch sparen könntest.
  • … du deine Kaltakquise sein lassen könntest und nur noch auf besonders spannende Networking-Veranstaltungen gingest.

Dein Unternehmensalltag sieht eher so aus?

Du brauchst einen kontinuierlichen Fluss neuer Anfragen, damit du gleichmäßig ausgelastet bist. Gleichzeitig bist du kein großer Freund der Kaltakquise. Du brauchst also Leads – sprich Kontakte – zu potenziellen Neukunden. Und du willst dich als Experte in deinem Feld positionieren, damit diese Kunden zu dir kommen – und nicht zur Konkurrenz. Um deine wertvolle Zeit optimal zu nutzen, versuchst du auf verschiedenen Online-Kanälen Kunden zu gewinnen. Du hast eine Webseite, vielleicht sogar ganz neu erstellt, nur leider finden darüber kaum Kunden zu dir. Du machst Kontakte auf Facebook und Xing, weil du gehört hast, dass soziale Netzwerke ein wichtiges Marketing-Instrument sind. Jedoch sind bislang aus deinen Facebook-Fans noch keine Kunden geworden. Und für Google Adwords fehlt dir das Budget?

Die Vorteile der Blogformel

Ein Blog ist das perfekte Marketinginstrument, um online neue Kunden zu gewinnen.

* * *

Die Blogformel ist ein Online-Intensiv-Kurs, mit dem du in 5 Wochen einen professionellen Blog erstellst, mit dem du Kunden gewinnst.

Du lernst …

  • … wie du mit einem Blog Kunden gewinnst, mit denen die Zusammenarbeit fruchtbar und lohnenswert ist.
  • … wie du in den Suchmaschinen gefunden wirst und schnell die Anzahl deiner Webseitenbesucher steigerst.
  • … wie du mit nur 3 bis 5 Blog-Artikeln im Monat die Anzahl der Anfragen potenzieller Kunden verdoppeln kannst.
  • … wie du Interessenten überzeugst, sich für dich und nicht die Konkurrenz zu entscheiden.

Zur Wirksamkeit von Blogs

Selbstständige und kleine Unternehmen können mit einer Gesamtheit von 20 – 50 Blogartikeln die Anzahl ihrer Anfragen verdreifachen. Um das zu erreichen, muss ein Unternehmen ein Jahr lang 2x monatlich einen Blogartikel veröffentlichen. Quelle: Online-Marketing-Anbieter Hubspot

Über mich – Sandra Holze

Beim Start in meine Selbstständigkeit hatte ich wenige Kontakte und ein verschwindend kleines Marketingbudget. Ich musste schnell erste Kunden gewinnen, um mich und mein kleines Unternehmen zu ernähren. Meine allererste Marketinghandlung war nicht das Drucken von Visitenkarten. Zuerst habe ich meinen Blog begonnen. 4 Monate nach Blog-Start hatte ich meine erste Veröffentlichung im Handwerker-Magazin, weil ein Journalist meinen Blog entdeckte. Hier wurde ich im Social Media Special als Expertin zitiert. Mit traditioneller PR, wie ich sie früher bei der renommierten Agentur Scholz & Friends praktiziert habe, wäre mir das ohne gute Kontakte und Anzeigenbudget so schnell kaum gelungen. 6 Monate später wurde ich über meinen Blog für zwei Vorträge im Bundesministerium für Wirtschaft gebucht. 12 Monate nach Start kamen bereits 60% meiner Kunden über meinen Blog.

Sandra Holze ist Expertin für Social Media Marketing

Die 10 Schritte der Blogformel

In meinem Online-Intensiv-Kurs zeige ich dir die 10 Schritte zu deinem erfolgreichen Akquise-Blog. Der Kurs ist unterteilt in 4 größere Themenblöcke, die wöchentlich veröffentlicht werden. Selbstverständlich kannst du in deinem eigenen Tempo arbeiten. Die Inhalte stehen dir unbegrenzt online zur Verfügung.

Mit der richtigen Vorbereitung gelingt dein Start mühelos!

Woche 1 – Setup und Vorbereitung

  1. Strategie und Ziele – Lerne, was du vom Bloggen erwarten kannst und setze dir deine persönlichen Blog-Ziele, die dir dabei helfen, durchzuhalten.
  2. Einrichten – Erstelle dir einen optimalen WordPress-Blog mit meinen Empfehlungen für Aufbau, Design und Plugins. Vermeide gängige Fehler bei der Wahl deiner Domain.
  3. Positionieren – Hebe dich vom Wettbewerb ab und positioniere dich so, dass deine Expertise bestens zur Geltung kommt.

Mit Hilfe der Blogformel erstellst du in Windeseile jede Menge ansprechende Inhalte!

Woche 2 – Inhalte erstellen

  1. Leser-Profil – Ziehe dir mit dieser einfachen Taktik deine idealen Kunden an und gewinne neue Leser für dich.
  2. Themenrecherche – Finde mehr Blog-Themen als du brauchen kannst und vermeide so zukünftiges Kopfzerbrechen darüber, was du schreiben sollst.
  3. Schreiben – Nutze meine Schreibtechnik und Formatvorlage, um in kurzer Zeit ansprechende Texte zu schreiben, die magnetisch auf potenzielle Kunden wirken. Lerne die wichtigsten Regeln zur Suchmaschinenoptimierung und Tipps zur Fotorecherche.

In Woche 3 hast du Zeit, die bisherigen Tipps umzusetzen!

Woche 3 – Zeit für deine Umsetzung


In Woche 4 lernst du, wie du deine Produktivität erheblich steigerst!

Woche 4 – Leser gewinnen und Produktivität steigern

  1. Vermarkten – Neben der Inhaltserstellung ist dies der wichtigste Punkt. Hier lernst du, wie du aktiv dafür sorgst, neue Leser zu gewinnen.
  2. Planen – Gut geplant ist halb gebloggt. Erfahre hier meine Produktivitätstricks, mit denen du trotz knapper Zeit am Ball bleibst.

In Woche 5 lernst du, wie du den Erfolg deines Blogs messen kannst, um ihn weiter zu optimieren!

Woche 5 – Verkaufen und Messen

  1. Verkaufen – Lerne, wie dein Blog Umsatz generiert und du deine Blog-Leser in Käufer verwandelst.
  2. Messen – Werte die richtigen Kennzahlen in Google Analytics aus, um deine Erfolge zu messen und deinen Blog effektiver zu gestalten.

Bei Buchung der Blogformel erhältst du:

Unbegrenzter Zugang zu allen Arbeitsmaterialien!

Unbegrenzter Zugang

… zu allen Videos und Arbeitsmaterialien, damit du in deinem eigenen Tempo arbeiten kannst.
Videos verdeutlichen die Funktionsweise der Blogformel!

Videos

… die dich durch die 10 Schritte der Blogformel führen.
Ausführliche Transkripte zu jedem Video!

Ausführliche Transkripte

… zu jedem Video, die ausgedruckt dein Arbeitsbuch ergeben. Perfekt für alle, die lieber „schriftlich“ lernen.
Konkrete Arbeitsanweisungen lassen keine Zweifel aufkommen!

Konkrete Aufgaben

… und Arbeitsblätter, auf denen du das Gelernte sofort umsetzt.
In Gruppen-Telefonaten gehe ich auf deine Fragen und Themen ein.

4 Online-Fragerunden*

… in denen ich deine Fragen beantworte und Feedback auf deine Themen und Texte gebe.
Persönliches Feedback hilft dir, die Vorgaben der Blog-Formel perfekt umzusetzen!

Persönliches Feedback

… Korrekturen und Anregungen auf deine eingereichten Blog-Artikel, deinen Blog und deine Blog-Themen.
Solltest du noch keinen Blog haben, gebe ich dir gerne eine Empfehlung!

Attraktive Angebote

Dein professioneller, individueller WordPress-Blog – von einem Experten erstellt. Sprich mich gern für ein Angebot an.
* Abhängig davon, für welches Blogformel-Paket du dich entscheidest.

Folgende Bonus-Inhalte erhältst du gratis dazu:

Mit dem Video-Kurs richtest du eigenständig WordPress ein

1. Video-Anleitung “Wordpress für Anfänger”

  • So richtest du deinen Blog ohne fremde Hilfe ein

Wir erklären dir alles, was du über das Thema Email-Marketing wissen musst

2. Video-Kurs E-Mail-Marketing

  • In  diesen 4 Videos lernst du alles, was du über Email-Marketing wissen musst, um mit deinem Blog Umsatz zu machen

Unsere Facebook-Marketing-Checkliste hilft dir, neue Kunden zu gewinnen

3. Facebook-Marketing-Checkliste

  • Profi-Tipps, mit denen du neue begeisterte Blog-Leser gewinnst

Was Teilnehmer sagen

Seit ich diesen super Kurs begonnen habe, bin ich im Blogfieber.  Es ist unglaublich, wie viele Anfragen mittlerweile über meinen Blog kommen. So konnte ich schon einige Aufträge generieren. Das Tolle an der Blog-Formel sind die vielen kleinen, feinen Tipps, die mir das Leben immens erleichtern. Der Kurs war sehr umfangreich, sodass es hilfreich ist, noch längere Zeit Zugriff auf die Videos zu haben. Ich empfehle den Kurs unbedingt weiter! Stefanie Piettroff, www.hussenverleih24.de

Bereits 3 Wochen nachdem ich die Tipps aus der Blogformel angewendet hatte, explodierten die Besucherzahlen auf meiner Homepage und ich hatte jede Woche zahlreiche neue Likes auf meiner Fanpage. Wo zuvor nur 2 bis 3 Leute meinen Blog teilten, wurde er auf einmal innerhalb von einem Tag 83 Mal geteilt und ich erreiche ohne hohe Werbekosten jede Woche 5.000-6.000 Menschen auf Facebook.

Bianca Ritter, www.sternschnuppenzeit.de

Vor dem Kurs hatte ich Null Ahnung vom Bloggen. Der Kurs hat mir wahnsinnig viel Input gegeben. Seitdem habe ich viele neue Newsletter-Anmeldungen und auch schon neue Aufträge gewonnen. Auch die Resonanz auf Facebook war toll. Es hat Spass gemacht, all das mit Sandra zu lernen.

Ina Rudolph, www.inarudolph.de

Zum Start der Blog-Formel war mein Blog noch in der Entwicklungsphase und ich hatte 1000 Fragen: Für wen werde ich schreiben, was werde ich schreiben, wie werde ich schreiben? Dank des Kurses habe ich jetzt ein konkretes Bild von meinem Leser. Und damit kamen auch Ideen für eigene Inhalte. Jetzt habe ich meine Über-mich-Seite fertig gestellt und die ersten zwei Blogartikel für den Kräuterzirkel geschrieben. Die vielen praktischen Tipps haben mir sehr dabei geholfen, Struktur in meine Arbeitsabläufe zu bringen. Und das Feedback von Sandra Holze hat mir Mut gemacht, meinen eigenen Stil zu finden. Susanne Nast, www.kraeuterzirkel.at

Susanne Nast
Ich hatte schon damit begonnen, einen Blog zu schreiben, allerdings sehr unregelmässig und vor allem ohne jegliche Planung oder Zielsetzung. Durch die Blog-Formel ist mir bewusst geworden, worauf ich achten muss, damit der Blog gefunden und gelesen wird. Die Besucherzahl auf meiner Homepage ist signifikant gestiegen. Jede Menge wichtiger Tools und Tipps machen mir jetzt das Bloggen nicht nur leichter, sondern auch effizienter. Herzlichen Dank für dieses umfangreiche Seminar – so viel, wie da drin steckte, hatte ich vorher nicht erwartet! Gila Gelbrück, www.quantenspruenge.net

Gila Delbrück
Diesen Online-Kurs kann ich ohne Zögern weiterempfehlen! Sandra Holze schafft es, mit gut aufbereitetem Kursmaterial eine klare Vorgehensweise für erfolgreiches Bloggen zu vermitteln und gibt Tipps zu den notwendigen technischen Tools. Besonders gut gefällt mir, dass ich dabei meinem eigenen Tempo folgen kann. Jetzt habe ich das Wissen und kann Schritt für Schritt meinen Blog professionalisieren und meinen Lesern einen echten Mehrwert liefern. Martina Klein

Martina Klein
Ich brauchte qualifiziertes Feedback zu meiner Art des Schreibens. Oft war ich unsicher und brauchte gefühlte Ewigkeiten, bis endlich ein Artikel online ging. Ob jemals ein Mensch meinen Artikel las? Keine Ahnung. Die Blog-Formel hat mir massenhaft Tipps geliefert, wie ich zügig und regelmäßig schreibe und welche Tools ich nutzen kann, um Artikel zu verbreiten. Durch Sandras Feedback und die effektive Schreibtechnik habe ich viel mehr Sicherheit gewonnen. Außerdem kenne ich jetzt ganz viele Möglichkeiten, um meine Inhalte und damit mein Angebot im Internet publik zu machen. Elke Kaiser, www.verhandeln-statt-streiten.de

Vor Kursbeginn habe ich mich gefragt, wie bloggen überhaupt funktioniert und ob es sich für mich lohnt. Besonders die Tipps, wie ich interessante Themen finde und in kurzer Zeit gute Beiträge schreibe, hatten für mich den größten Mehrwert. Ich empfehle den Kurs gern weiter. Michael Geerdts, Angewandte Kommunikation, www.michaelgeerdts.com

Dank der Blog-Formel weiß ich jetzt, dass es falsch ist, einfach drauflos zu schreiben, will man wirklich gezielt Personen erreichen.  Der Kurs hat mir genau gezeigt, wie ich die Zielgruppe meines Blogs bestimme und Themen finde, die meine Kunden ansprechen. Außerdem habe ich gelernt, wie wichtig die Keyword-Suche ist und wie ich diese durchführe. Die Videos bringen jedes Thema genau auf den Punkt und werden von den Skripten und Arbeitsblättern hervorragend begleitet. Toll auch die praxisbezogenen Hinweise zu anwendbaren Tools. Besonders gut hat mir der persönliche Kontakt gefallen. So konnten Fragen schnell geklärt werden. Jetzt weiß ich, worum es geht und kann mich aufs Wesentliche beim Bloggen konzentrieren. Susanne Richter, www.finanz-und-nachlassmanagement.de

Danke für die Klarheit und gute Strukturierung in der Blog-Formel. Sie bieten hier einen wunderbaren „roten Faden“, der zeigt, wie Blog schreiben geht. Herzlichen Dank dafür! Wolfgang Polzer, www.institut-bewusstsein.de

  Wir betreuen seit Ende 2012 Weblogs für unsere Kunden. Die große Herausforderung für uns besteht darin, immer wieder interessante Inhalte zu finden, die die Leser interessieren und echten Mehrwert bieten. Deshalb war für uns die Anleitung zum Erstellen eines Redaktionsplans sehr hilfreich. Außerdem haben wir gute Tipps erhalten, wie wir unsere Zielgruppe noch besser erreichen können. Auch interessant: Einen Artikel nicht an einem Tag schreiben, sondern erst einmal Informationen einholen, dann schreiben und am dritten Tag das Feintuning.   Nico Eichelbrönner, www.pressebeck.de

Ich war auf der Suche nach Kommunikationsmöglichkeiten um aus einer passiven Webpräsenz eine interaktive Präsenz zu gestalten. Ich hatte das Wort Blog schon gehört, wusste aber nichts darüber. Im Seminar habe ich die Blogfunktion und seinen Aufbau kennengelernt. Mit Hilfe der Seminarwerkzeuge und der Sprechstunden schreibe ich heute mit Freude meinen Blogbeitrag. Carolin Otto

Carolin Otto

Der Kurs ist im Moment geschlossen.

Bitte trag dich in die Warteliste ein, um über den nächsten Kursstart informiert zu werden.
In der Zwischenzeit schick ich dir meinen Blogleitfaden und wöchentliche Social Media Tipps.

14 Tage Geld-zurück Garantie

Ich bin überzeugt davon, dass dir mein Kurs beeindruckende Ergebnisse bringt, wenn du das Gelernte umsetzt. Trotzdem: Bist du nicht zufrieden, erstatte ich dir dein Geld zurück, ohne Wenn und Aber.

Ist dieser Kurs richtig für mich?

Du bist hier richtig, wenn du Unternehmer, Selbstständiger, Freelancer oder Marketingfachkraft in einem Unternehmen bist und gerade erst mit dem Bloggen beginnst. Die Blogformel hilft dir dabei, dein Unternehmen bekannter zu machen, damit du mehr Produkte verkaufen oder Kunden für deine Dienstleistungen gewinnst. Dieser Kurs ist NICHT für dich, wenn du passives Einkommen mit Google Ads und Anzeigen im Blog verdienen willst. Wenn du nach einem “Online leicht reich werden”-Kurs suchst, bist du hier falsch.

Meistgestellte Fragen

Ich habe eine Webseite, warum brauche ich dann noch einen Blog?
Auf deiner Webseite ist wahrscheinlich seit der Fertigstellung nicht mehr viel passiert. Google mag jedoch stetig frischen Content. Damit deine Webseite gefunden wird, ist es wichtig, regelmäßig neue Inhalte zu veröffentlichen. Ein Blog ist hierfür das richtige Instrument. Gut geschriebene und nützliche Blog-Artikel werden außerdem gern in sozialen Netzwerken geteilt und ziehen so neue Leser an. Eine statische Homepage hingegen bietet wenig Grund zum Teilen.
Ich bin bereits in sozialen Netzwerken wie Facebook und Xing aktiv. Brauche ich zusätzlich dazu noch einen Blog?
Ein Blog sollte das Herzstück deiner Social Media Aktivitäten darstellen. Hier hast du die Hoheit über deine Inhalte. Die Facebook-Seite gehört dir nicht. In sozialen Netzwerken kannst du effektiv mit potenziellen Kunden in Kontakt kommen. Im Blog stellst du deine Expertise zur Schau und überführst Interessenten in deinen Verkaufsprozess.
Ich habe viel Geld und Zeit in SEO investiert, damit meine Webseite gefunden wird. Kann mir ein Blog dann trotzdem noch helfen, meine Suchmaschinenposition zu verbessern?
Google bezieht zunehmend Social Signals in die Suche ein. Wenn deine Blog-Artikel in sozialen Netzwerken geteilt werden, wirkt sich das positiv auf deine Suchmaschinenposition aus. Deine Webseiteninhalte drehen sich in erster Linie um dich und dein Angebot. Derart werbelastige Inhalte bieten keinen Mehrwert und werden nicht geteilt.
Ich kann nicht besonders gut schreiben. Kann ich trotzdem einen Blog beginnen?
Ja! Deinen Schreibmuskel kannst du mit etwas Übung trainieren. Mit meiner 3-Tage-Technik erstellst du Texte ganz einfach und lässt Schreibhemmungen gar nicht erst entstehen. Stelle Infografiken oder Videos ins Zentrum deiner Blog-Artikel. Beide Formate bekommen viel Aufmerksamkeit und werden auf Facebook häufiger geteilt als Texte.

Der Kurs ist im Moment geschlossen.

Bitte trag dich in die Warteliste ein, um über den nächsten Kursstart informiert zu werden.
In der Zwischenzeit schick ich dir meinen Blogleitfaden und wöchentliche Social Media Tipps.

14 Tage Geld-zurück Garantie

Ich bin überzeugt davon, dass dir mein Kurs beeindruckende Ergebnisse bringt, wenn du das Gelernte umsetzt. Trotzdem: Bist du nicht zufrieden, erstatte ich dir dein Geld zurück, ohne Wenn und Aber.